Lackierung, Dekoration & Montage

Das Know-how für Lackierung und Dekoration der Dedienne Multiplasturgy Gruppe bildet eine Symbiose aus Ästhetik und Hightech.

In Bezug auf die Lackierung bieten wir zwei Anwendungen an:

  • Leitfähigen Lack, ergänzend zu unserem Sortiment für Metallisierung und Oberflächenbehandlung. Dieser wird zur elektromagnetischen Abschirmung eingesetzt und erzeugt den Effekt eines „Faradayschen Käfigs“, der die elektronische Strahlung einschränkt, die benachbarte Geräte stören kann.
  • Die Lackierung gemäß eines gewünschten Aspekts, die in manuellen oder automatischen Kabinen durchgeführt wird.

Unsere Kompetenz bei der Integration ermöglicht es uns, den Prozess von Anfang bis Ende zu kontrollieren und unseren Kunden eine umfassende Erfüllung ihrer Anforderungen zu bieten. Unsere Lacke sind mit technischen Eigenschaften wie Abrieb-, Kratzbeständigkeit oder Antistatikfunktionen versehen, jedoch ohne dabei Kompromisse in puncto Erscheinungsbild einzugehen. Unsere QSU-Richtlinie verpflichtet uns zum bevorzugten Einsatz von wasserbasierten Farben. In Bezug auf den Einsatz von Lösungsmitteln werden alle Filtrations- und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt.

Zur Dekoration verwendet die Gruppe Lasermarkierung, Tampondruck (bestehend aus dem Aufbringen eines Farbfilms auf die Oberfläche eines Bauteils mittels eines flexiblen Stempels und dem präzisen und schnellen Dekorieren aller Arten von Formen, Mustern und Teilen), Siebdruck (Aufbringen eines Farbfilms auf eine glatte Oberfläche, perfekt geeignet für die Dekoration von einfarbigen Mustern auf geraden Stücken mit hohen Druckraten).

Wir bieten unseren Kunden eine große Auswahl an Farben, Logos, Formen, Schriftarten und Druckfarben an, darüber hinaus lassen sich unsere Technologien an Standorte, Muster und zu bearbeitende Teile anpassen. Der abschließende Schritt besteht in der Montage (manuell oder automatisiert), bei der viele Technologien zum Einsatz kommen, darunter Ultraschall, Nieten, Abkanten, Verschrauben. Während dieser Vorgänge werden alle bauteilrelevanten Aspekte überprüft.